Mein Blog

Handverlesen

Von Magdalena Hohlweg | Feb 13, 2019

Im Detail betrachtet ist es gar nicht so einfach zu sagen, was wichtig ist. Was macht das Ganze aus? Könnte auf irgendetwas verzichtet werden?

Mehr lesen

9.Miniatur in der bildenden Kunst Fürstenwalde/Spree

Von Magdalena Hohlweg | Okt 17, 2018

Noch bis zum 23. November 2018 ist die vielseitige und spannende Ausstellung zu besuchen. Ich freue mich über die schöne Präsentation. Die Rahmung meines Werkes ist eine tolle Idee wie ich finde.

Mehr lesen

Schön war es!

Von Magdalena Hohlweg | Aug 27, 2018

 

Mehr lesen

Wiegenlied für Puppen

Von Magdalena Hohlweg | Mrz 31, 2018

Die Metamorphose… ist eine großartige  Wandlung und ein beeindruckendes Wunder

Mehr lesen

Loslassen ist ein Wort

Von Magdalena Hohlweg | Okt 19, 2017

Loslassen <-Click to youtube  Loslassen ohne Erwartungen und ohne jede Bitterkeit. Das ist nicht immer einfach.  Loslassen ist ein gehaltvolles Wort. Es ist mit Bedacht und Respekt anzuwenden. Mit besten Wünschen Magdalena  

Mehr lesen

Schau genau

Von Magdalena Hohlweg | Okt 19, 2017

youtube every single detail. Die winzigen Ausschnitte möglichst nah heranzuzommen gelingt am besten…

Mehr lesen

Kunst ist Ausdruck

Von Magdalena Hohlweg | Okt 18, 2017

 Gespräche ohne Worte Meine ehrenamtliche Arbeit im Hospizdienst bereitet mir große Freude und ist absolut bereichernd. Besonderen Spaß hat es mir zum Beispiel bereitet, für und mit unserem Kreis der ehrenamtlichen Sterbe- und TrauerbegleiterInnen eine Fortbildungsreihe zu kunsttherapeutischen Techniken vorzubereiten und durchzuführen. Sobald Pinsel und Farbe ins Spiel kommen, können sich ganz neue Gesprächsebenen öffnen. […]

Mehr lesen

Ikone

Von Magdalena Hohlweg | Okt 18, 2017

Diese kleine Ikone ist eine Arbeit, die über Jahre hin entstanden ist, indem sich Fundstück um Fundstück zusammenfand. Eine Arbeit, die mir sehr am Herzen liegt. Ikone „sweet love“, Größe ca. 17 x 26 cm   Material – Fundstücke: Bemaltes Abfallholz, flachgedrückte Patronenhülse als Krone, gestempelte Briefmarke „Sixtinische Madonna“, Rahmen aus Anitbabypillenverpackung gefüllt mit Schokoladenpapier, […]

Mehr lesen

Butterfly, oh Butterfly!

Von Magdalena Hohlweg | Okt 18, 2017

Vor einiger Zeit bekam ich eine außergewöhnliche Schmetterlingssammlung geschenkt. Man könnte sie als etwas unsortiert bezeichnen. Über zwei Jahre hatte eine Biologin die verstorbenen Exemplare aus dem Schmetterlingshaus, das sie betreut, für einen interessierten Professor gesammelt. Als ich das Schmetterlingshaus besuchte und der Dame von meinen Collagen erzählte, vermachte sie mir kurzerhand diese abenteuerliche Sammlung. […]

Mehr lesen